Stirnbehandlung – geht glatt mit der Derma PODBI344 in Hannover

Bist du müde? Gibt es Probleme? … Wer eigentlich zufrieden ist und doch regelmäßig auf seine negative Ausstrahlung angesprochen wird, findet den Grund mit dem Blick in den Spiegel: Auf der Stirn und über der Nasenwurzel haben sich Falten gebildet. Die signalisieren Erschöpfung und Grübelei …

Für die Behandlung von Stirnfalten benutzen wir diese Wirkstoffe:

  • Botulinumtoxin – auch als Botox® bekannt
  • Hyaluronsäure
  • oder eine Kombination beider Präparate

Stirnbehandlung? Machen Sie sich keinen Kopf! Gerne informieren und beraten wir Sie in der Derma PODBI344: +49 (0) 511 56 25 66

Längs, quer, gekreuzt? Ohne Umwege zu weniger Stirnfalten.

Gesichtspflege, gute Ernährung und ein Leben in Balance können sie auf Dauer nicht verhindern: Stirnfalten bilden sich fast von alleine, denn bereits ab dem 25. Lebensjahr lässt die Produktion von Kollagen und Elastin nach. Diese Stoffe halten unsere Haut straff und zugleich elastisch. Speziell auf der Stirn macht sich der Mangel bemerkbar. Durch unser Mienenspiel im oberen Gesichtsbereich senden wir wichtige Signale aus: Frage, Abwehr, Nachdenklichkeit.

Stirnfalten werden bei Männern weniger störend empfunden als bei Frauen. Es zeugt von souveränem Denken und Handeln – so die landläufige Deutung. Aber ab einem bestimmten Grad wirken auch bei Männern die Stirnfalten wie Signale von Müdigkeit, ja Überforderung. Das ist der Zeitpunkt für eine sanfte, dermatologische Behandlung der Stirnfalten bei Männern.

Was uns in der nonverbalen Kommunikation hilft, ist auf Dauer optisch unsympathisch. Wir unterscheiden zwischen

  • waagerechten Stirnfalten, über der gesamten Stirnfläche verteilt

und

  • horizontalen Zornesfalten (Glabella), über der Nasenwurzel gebildet

Ein angespannter Gesichtsausdruck kommt durch einen hohen Muskeltonus der Gesichtsmuskulatur zustande. Innere Anspannung kann sich so ausdrücken und verursacht auf Dauer Stirnfalten. Zur Behandlung ist Botox das Mittel der Wahl.

Dermatologie glättet oder entfernt Stirnfalten und bringt den Optimismus in Ihr Antlitz zurück. Hochwertige Präparate mit Botox und Hyaluronsäure – oder die abgestimmte Kombination von beiden – zeigen schnellen Erfolg und bewahren den typischen Gesichtsausdruck.

Gute Nachricht: Wir entfernen den “Falten-Hashtag” von Ihrer Stirn. Kontaktieren Sie einfach das Team der Derma PODBI344: +49 (0) 511 56 25 66

Botox – die Stirn entspannt effektiv

Botoxkann dieStirn glätten, wenn sich kreisende Gedanken darauf abmalen. Sollte es gelingen, das Gedankenkarussell anzuhalten – zum Beispiel durch Atemübungen –, kommt das sorgenvolle Mienenspiel zurück. Das passiert unbewusst am Tag oder wenn wir nachts träumen. Patienten mit dieser Veranlagung profitieren von der gezielten Injektion mit Botox an der Stirn: Nicht allein der Mangel an Hautstraffheit, sondern der hohe Muskeltonus führen zur Faltenbildung. Botulinumtoxin stellt den Muskel im betroffenen Areal gezielt ruhig; dabei bleibt die Mimik grundsätzlich intakt.

Botox für die Stirn – unsere Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie lange hält Botox auf der Stirn?

Der Effekt ist bereits am dritten Tag sichtbar und entfaltet die komplette Wirkung nach zirca 14 Tagen. Nach zirca sechs Monaten ist das Botox in der Stirn abgebaut.

Wie lange dauert die Behandlung mit Botox für die Stirn?

Die Behandlung dauert nur wenige Minuten und ist kaum schmerzhaft. Wir tragen eine Anästhesiecreme auf und nach kurzer Einwirkzeit wird der Wirkstoff mit einer feinen Nadel appliziert. Die Behandlungen mit Botox an der Stirn kosten Sie nur Minuten.

Gibt es Nebenwirkungen von Botox auf der Stirn?

Botox wird für die Faltenbehandlung auf der Stirn in einer wirksamen, minimalen Dosis verwendet. Über Nebenwirkungen, die weltweit sehr selten auftreten, informieren wir Sie im persönlichen Gespräch.

Was kostet eine Botoxbehandlung der Stirn?

Faltenbehandlung mit Botox für die Stirn: Die Kosten liegen zwischen 150 € und 450 €. Wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot, das sich nach Aufwand und Wirkstoffmenge richtet.

Mit Botox wählen wir gezielt ein Mittel gegen Faltenbildung auf der Stirn bei angespannter Muskulatur. Zeigt die Haut in dem Bereich Trockenheit und fehlende Spannkraft, kann eine kombinierte Behandlung mit Hyaluronsäure den glättenden Effekt verstärken – und zwar langfristig.

Warum Botox bei Stirnfalten genau richtig wirkt: Wir informieren und beraten wir Sie gerne in der Derma PODBI344: +49 (0) 511 56 25 66

Hyaluron füllt Falten an der Stirn gezielt auf

Man vermutet es kaum, aber sogar an der Stirn gibt es unter der Haut Fettgewebe. Mit Hyaluron erhält die Stirn notwendige Festigkeit, wenn Lipide und Kollagen schwinden. Die Haut bindet nach dem Treatment durch Hyaluronsäure an der Stirn besser die Feuchtigkeit – eine perfekte Ergänzung zur Behandlung mit Botox. Waagerechte Stirnfalten sowie senkrechte Zornesfalten zwischen den Augen verschwinden dauerhaft.

Hyaluronsäure für die Stirn – unsere Erfahrungen

  • Hyaluron spritzen wir gezielt in die Stirn und in der Regel ohne lokale Betäubung.
    Das Präparat an sich ist mit einem Lokalanästhetikum versehen und damit hat der Patient in der Regel nur geringe Schmerzen. In sehr wenigen Fällen entsteht ein leichter Bluterguss, der einfach überschminkt werden kann.
  • Hyaluronsäure ist ohne Nebenwirkungen auf der Stirn wirksam.
    Im Gegenteil: Die positive Wirkung ist sofort sichtbar und steigert sich in den folgenden Tagen, denn die Haut bindet mehr Feuchtigkeit.
  • Die Behandlung mit Hyaluron für die Stirn: Kosten sind transparent.
    Intensität der Faltentherapie und Produktmenge bestimmen die Kosten – die Behandlung an der Stirn beginnt bei 280 €.

Hyaluron für die Stirn: Aus Erfahrung ein perfekter Filler für langfristigen Erfolg bei der Faltenglättung. Wenn sich die Gesichtszüge durch eine Botox-Behandlung entspannt haben und noch Falten sichtbar sind, ergänzt Hyaluron das Schönheitskonzept ideal.

Endlich ohne Zorn auf Falten leben: Die Derma PODBI344 macht´s möglich. Wir sind für Sie da unter +49 (0) 511 56 25 66