Botox gegen Migräne Weiterlesen

Botox gegen Migräne – Derma PODBI344 aus Hannover hat die Alternative zur Tablette

Botox gegen Migräne: Heilpraktiker Dr. Gerald Schillig sagt „ja“ zu Botox gegen Migräne. Die Behandlung kann den Konsum von Schmerzmitteln eindämmen. Die Therapie mit Botox bei Migräne lässt seit 2011 Betroffene in Deutschland aufatmen. Die Botox-Therapie im Überblick:

  • Wir setzen ein individuell erarbeitetes Behandlungsschema um.
  • Nur bestimmte Muskeln im Kopf- und Halsbereich erhalten eine Injektion.
  • Der chronischen Migräne kann erfolgreich vorgebeugt werden.

Auch ständiger Kopfschmerz sowie Spannungskopfschmerzen können mit Botox effektiv behandelt werden.

Botox gegen Migräne … wenn der Schmerz aufhört, beginnt das Leben. Die Derma PODBI344 ist an Ihrer Seite. Rufen Sie an unter +49 (0) 511 56 25 66

Botox bei Migräne: die effektive Hilfe

Rund sechs Millionen Deutsche leiden ständig unter Kopfschmerz – es pulsiert, pocht und entwickelt sich zur Migräne, die erfahrungsgemäß halbseitig auftritt. Botox kann bei Migräne lindernd wirken. Der Wirkstoff unterbindet die Arbeit der Transmitter an den Nervenenden. Sie übermitteln unter Einfluss von Botox keine Impulse an den Muskel – der nimmt seine Arbeit nicht auf und die Anspannung verschwindet.

Haben Sie an mehr als 15 Tagen pro Monat Kopfschmerzen und 8 dieser Tage weisen Symptome von Migräne auf? Dann leiden Sie unter chronischer Migräne.

Wir haben mit Botox bei Migräne diese Erfahrungen gemacht:

  • Die Injektionspunkte im Kopf- und Halsbereich werden genau festgelegt.
  • Mit einer sehr feinen Nadel injizieren wir das Botulinumtoxin unter die Haut.
  • Erste Anzeichen von Entspannung bemerken Sie nach 3 bis 4 Tagen, nach 10 Tagen erleben Sie die vollständige Wirkung. Innerhalb von 4 bis 6 Monaten ist der Wirkstoff verbraucht und eine neue Behandlung erforderlich.
  • Sie haben keine Ausfallzeiten durch die Behandlung.

Die Auslöser für Migräne sind sehr unterschiedlich – so individuell wie die Betroffenen. Es zeigt sich, dass jede Abweichung vom gewohnten oder gewollten Lebensrhythmus zum Stressfaktor wird, der eine Attacke auslösen kann. Aber: Überraschungen – positiv wie negativ – lassen sich im Alltag nicht ausschließen. Migränepatienten lebten dann vielleicht beschwerdefrei, aber isoliert. Darum greifen Schmerzgeplagte zur Medikation, und Botox kann bei Migräne eine Alternative sein.

INVESTITION IN IHRE LEBENSQUALITÄT: Die Behandlung mit Botox bei Migräne betrifft eine hohe Anzahl von Muskeln, entsprechend viel Botox muss eingesetzt werden. Die Kosten liegen zwischen 900,00 € und 1200,00 €.

Botox gegen Migräne: Können Kosten bei der Krankenkasse eingereicht werden? Die Derma PODBI344 gibt Hilfestellung. Rufen sie uns gerne dazu an unter +49 (0) 511 56 25 66

Botox gegen Spannungskopfschmerz

Dumpf und drückend – so wird Spannungskopfschmerz meist beschrieben. Er stellt die häufigste Form des Kopfschmerzes dar, tritt gelegentlich auf oder bleibt für mehrere Tage. Betroffene können episodische Beschwerden selbst behandeln mit Bewegung, Entspannung, regelmäßigem Essen und ausreichend Flüssigkeit. Spannungskopfschmerz mit Botox zu behandeln, ist bei dieser Ausprägung nicht angeraten. Alternative, schmerzstillende Mittel? Probieren Sie bitte erst die anderen Methoden aus oder konsultieren Sie bei Fragen Ihren Arzt.

Leiden Sie umgerechnet an jedem zweiten Tag des Monats an Spannungskopfschmerz? Dann handelt es sich um eine chronische Form. Ihr Aktionsradius ist bereits extrem eingeschränkt und lindernde Maßnahmen wie Bewegung, frische Luft oder Ruhe sind in einem normalen Alltag nicht so leicht umzusetzen.

Botox gegen Spannungskopfschmerz in chronischer Form:

  • Wir legen die Injektionspunkte im Kopf- und Halsbereich genau fest.
  • Mit einer sehr feinen Nadel injizieren wir das Botulinumtoxin unter die Haut.
  • Erste Anzeichen von Entspannung bemerken Sie nach drei bis vier tagen, nach zehn Tagen erleben Sie die vollständige Wirkung. Innerhalb von vier bis sechs Monaten ist der Wirkstoff verbraucht und eine neue Behandlung erforderlich.
  • Sie haben keine Ausfallzeiten durch die Behandlung.

INVESTITION IN IHRE LEBENSQUALITÄT: Die Behandlung mit Botox gegen Spannungskopfschmerz betrifft eine hohe Anzahl von Muskeln, entsprechend viel Botox muss eingesetzt werden. Die Kosten liegen zwischen 900,00 € und 1200,00 €.

Kopfschmerzen lassen mit Botox nach und die Lebensfreude steigt an. Dafür machen wir mit Ihnen einen Plan. Einfach anrufen bei Derma PODBI344 unter +49 (0) 511 56 25 66